Der Mega-Cash-Burner

Veröffentlicht am

Pershing Square – das ist der börsennotierte Laden von Investor Bill Ackman, der gefühlt täglich sein Befinden zum Aktienmarkt mitteilt, und der gerade bei Valeant Pharma 3 Mrd. USD verballert hat (90% Verlust beim Verkauf der Aktien …). Also , wie steht denn Pershing Square so da?

– Pershing hatte im Dezember 2015 den IPO an der Euronext in Amsterdam, Kurs damals: 22 USD, Kurs heute: 15 USD. – Nachsteuerverlust 2015: 1,3 Mrd. USD, FCF-Verlust: 1,1 Mrd. USD.
– H1 2016 (neuere Zahlen liegen nicht vor): Nachsteuerverlust: 1,1 Mrd. USD, positiver FCF: 1,2 Mrd. USD – aber nur, weil 2,5 Mrd. frisches Kapital reingekommen ist … und das frische Kapital sollte schon wieder futsch sein, denn kürzlich hat Pershing die 3 Mrd. USD Verlust bei Valeant realisiert.
– Jetzt hält Pershing noch größere Positionen bei Firmen wie Herbalife und Fannie Mae/Freddie Mac.

Mr. Ackman ist sehr erfolgreich im massenhaften Vernichten von Geld. Wer gibt diesem Cashburner eigentlich sein Geld?

tags [Pershing Square, Ackman, Valeant, Herbalife, Fannie Mae]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.