Amazon: Der Wahnsinn hat Methode

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Wenn man nach dem Studium des Quartalsberichts von Alphabet anschließend den zeitgleich vorgelegten Quartalsbericht von amazon liest, fragt man sich, wie naiv Anleger sein müssen, damit sie Amazon-CEO Jeff Bezos vertrauen: In den beiden Vorquartalen hat amazon einen FCF-Verlust von kumuliert rd. 1,59 Mrd. USD ausgewiesen, das sind lächerliche 1,5% negative FCF-Marge. Jetzt weist amazon […]

Reckitt-Benckiser: Der Markt übertreibt nach unten

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Laut Umsatzbericht Q3 ist der Umsatz yoy um +17% auf 2,56 Mrd. GBP gewachsen (Konsens: 15%), der Großteil des Umsatzwachstums ist FX-bedingt; organisch bei konstanten FX hat Reckitt-Benckiser (RB) diesmal nur um +2% zugelegt, damit 80 bps unter dem Konsens. FY hat RB die Guidance fürs organische Wachstum auf 4% zurückgenommen (bisher: 4-5%). Grund: Der […]

Der mangelnde Verstand der Crash-Propheten

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Viele professionelle Interpreten an den Börsen haben Schwierigkeiten, Kausalität und Korrelation auseinanderzuhalten. Das führt dann zu skurrilen Pseudo-Zusammenhängen, die von den angeblichen Profis konstruiert werden. Aktuell: Crash-Angst. Das aktuelle Chartmuster des S&P 500 ähnele dem Muster im Oktober 1987 kurz vor dem damaligen Crash am 19. Oktober. Daraus wird akute Crashgefahr abgeleitet. Selbstredend verweist die […]

Mark Möbius: Star-Investor mit kümmerlichen Renditen

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Mark Möbius, Templeton: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet ausführlich über ihn. Tenor: einer der erfolgreichen Super-Investoren, seit Jahrzehnten, DER Pionier von Aktieninvestments in Emerging und Frontier Markets. Allerdings liefert die Zeitung keinerlei Performance-Kennzahlen der von Möbius gemanagten Fonds. Wenn man hingegen auf die Templeton-Webseite geht – Möbius arbeitet ja für Templeton -, sieht man, daß […]

Twitter: Die Bieter ergreifen die Flucht  

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Heute rutschen die Aktien von Twitter mit einem Minus von mehr als 20 Prozent tief in den Keller. Grund waren die Meldungen eines Branchenportals, dass offenbar weder Alphabet noch Walt Disney ein Gebot für den Kurznachrichtendienst abgeben wollen. Auch ein Angebot von Apple wurde in dem Bericht als unwahrscheinlich eingestuft. Die Titel von Alphabet, Disney […]